Standortstudie zu Bremens IT-Landschaft


Quantitive und qualitative Erhebung der Struktur der IT-Landschaft im Land Bremen

 

bremen digitalmedia e.V.

 

 

 

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an der nachfolgenden Befragung, die im Auftrag des

Branchenverbands bremen digitalmedia e.V. durchgeführt wird.

 

 

bremen digitalmedia vereint mit seinen über 100 Mitgliedern die IT- und Medienbranche des Landes Bremen und bildet so seit über 20 Jahren eine lebendige Plattform für Austausch, Information und Kooperationen mit anderen Branchen.

 

"Als Interessenverband gehört es zu unserem Selbstverständnis, dass wir aktuelle Zahlen unserer Branche verfügbar machen. Doch kaum eine andere Branche entwickelt sich so schnell und durchläuft dermaßen rasant Veränderungen wie unsere. Um Auskunft über den aktuellen Ist-Stand zu bekommen führt das „iaw Institut für Arbeit und Wirtschaft“ in unserem Auftrag und mit Unterstützung der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa vorliegende Befragung durch.

 

Was bedeutet das für Sie? Mit Ihrer Unterstützung möchten wir herausfinden, wie die IT-Landschaft in Bremen aufgestellt ist. Dabei sind wir ganz ausdrücklich auch an der Einschätzung angrenzender Branchen interessiert, also an allen, die IT entwickeln, die Anwendung von IT in Unternehmen strukturell umsetzen, IT-Berufe ausbilden und solchen Institutionen, die sich mit dem Thema IT beschäftigen. Für eine detaillierte Übersicht werden wir im Anschluss Ihre Antworten und relevante Strukturdaten zusammenfügen.

 

Sie als Praxisexpertin und -experte können mit Ihrer Teilnahme dazu beitragen, die Bedarfe der Unternehmen am Standort Bremen zu ermitteln, die Weiterentwicklung zu unterstützen und so den Wirtschaftsstandort Bremen zu gestalten.

 

Wir freuen uns, dass Sie dabei sind und sagen DANKE für Ihre Teilnahme!"

 


www.bremen-digitalmedia.de

 

Die Befragung wird ca. 15 Minuten dauern und Ihnen bis zum 08. November 2019 online zur Verfügung stehen.
Ihre Angaben werden vertraulich behandelt.
Die Auswertung erfolgt anonym.